| Impressum | Sitemap |

Die schönsten Bauwerke der Renaissance in Rom

Wiedergeburt

Neben den eindrucksvollen Zeitzeugnissen der Antike besitzt Rom unermessliche Schätze aus der Zeit des Barock und der Renaissance. Die zahlreichen Kirchen aus dieser Zeit sowie herrliche Plätze und schmuckvolle Brunnen prägen das Stadtbild Roms noch heute. Die römische Altstadt mit ihren rinascimentalen Palästen und den ägyptischen und römischen Obelisken gehört zum Weltkulturerbe der Menschheit.

Renaissance in Rom

Das Zeitalter der Renaissance, des Rinascimento, war die Zeit der Wiedergeburt, ein Erwachen aus dem Mittelalter und das Entstehen einer neuen innovativen Kunstepoche.

Pietà von Michelangelo
Pietà von Michelangelo

Die Renaissance hatte ihren Ursprung in Florenz unter der regierenden Familie der Medici und wurde in Rom unter Papst Nikolaus V. in der zweiten Hälfte des 15. Jh. übernommen. Mit Papst Sixtus IV. eroberte Kunst und Wissenschaft die Kurie. 1475 entstand die Vatikanische Bibliothek und die Sixtinische Kapelle, zu deren Gestaltung die besten Künstler nach Rom geholt wurden: Michelangelo Buonarroti, Sandro Botticelli, Domenico Ghirlandaio, Pietro Perugino, Pinturicchio u.a.
Unter Alexander VI. Borgia (1492 - 1503) entstand die Pietà von Michelangelo (Petersdom) sowie Wandmalereien in den päpstlichen Gemächern.

Rom erlebte den Höhepunkt der Renaissance unter den Päpsten Julius II. (1503-1513), Leo X. (1513-23) und Clemens VII. Medici (1523-34), was Rom zum Zentrum der Kunst erhob.

Vatikan, Sixtinische Kapelle & Petersdom: Tour ohne Anstehen

44,8   € pro Person

Kundenbewertung

Vatikan, Sixtinische Kapelle & Petersdom: Tour ohne Anstehen

Nehmen Sie teil an einem geführten Rundgang durch die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und den Petersdom. Profitieren Sie vom exklusiven bevorzugten Einlass für ...

 

In dieser Zeit wurde die alte Peterskirche abgerissen und das Projekt für den Petersdom sprengte alle bisher dagewesenen Dimensionen. Michelangelo, Bramante, Bernini und Raphael verewigten sich mit ihren Meisterwerken in Rom.

Schule von Athen
Raphael: Schule von Athen (Vatikanische Museen)

Die schönsten Plätze Roms

Spanischer Platz und Spanische Treppen

Den zentralen Punkt des Spanischen Platzes bildet der außerordentlich schöne Brunnen der Bildhauer Pietro Bernini und seines Sohnes Gian Lorenzo Bernini.

Fontana della Barcaccia in Piazza di Spagna
Fontana della Barcaccia in Piazza di Spagna
Piazza del Popolo, Fontana Dea di Roma
Piazza del Popolo, Fontana Dea di Roma

Über der Spanischer Platz erhebt sich die Scalinata di Trinità dei Monti, wie der römische Name der Spanischen Treppe ist. Die Spanische Treppe verbindet den Stadtteil Campo Marzio mit der Kirche Trinità dei Monti auf dem Hügel des Pincio.

Piazza del Popolo

Am Fuße des Pincio-Hügels befindet sich einer der größten und schönsten Plätze Roms, die Piazza del Popolo. Die antike Kirche, dort wo sich heute die Basilika Santa Maria del Popolo befindet, gab dem Platz seien Namen. In der Basilika Santa Maria del Popolo befinden sich zwei Meisterwek von Caravaggio: Bekehrung von Paulus und Kreuzigung des Petrus.

Piazza Navona

Piazza Navona ist auf den Ruinen des antiken Stadions des Domitian aufgebaut.

Der größte Brunnen im Zentrum von Piazza Navona ist der Vierströme-Brunnen, ein Werk Gian Lorenzo Berninis mit dem Obelisk in der Mitte.

Campo de' Fiori

In der Mitte von Campo dei Fiori steht das Monument  von Giordano Bruno. Der Domenikanermönch war Philosoph und Schriftsteller und wurde 1600 mit seinen materialistischen Gedanken zum Opfer der Inquisition.

Halbtägige Segway-Tour durch das antike Rom

56,-   € pro Person

Kundenbewertung

Halbtägige Segway-Tour durch das antike Rom

Unternehmen Sie eine fantastische und informative 3,5-stündige Segway-Tour zu den 7 Hügeln von Rom. Gleiten Sie durch Rom und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Stadt ...

 

Renaissance-Bauwerke Roms

Galleria Borghese

Die Galleria Borghese ist einer der wertvollsten und berühmtesten privaten Kunstsammlungen. Kardinal Scipione Borghese, großer Kunstliebhaber, bevorzugte antike Kunst und Werke der Renaissance. Sein Hauptaugenmerk lag jedoch in der  Erschaffung neuer Marmor-Skulpturen.

Kunstsammlung Galleria Borghese
Galleria Borghese

Villa Farnesina

In Trastevere, am Tiber gelegen, befindet sich die Villa Farnesina, berühmt für Amor uns Psyche, den Deckenfresko von Paphael. Die größten Künstler seiner Zeit wurden mit der Ausschmückung der Villa Farnesina verpflichtet: Raffaello Sanzio, Sebastiano del Piombo, Sodoma.

Villa Farnesina
Villa Farnesina

Palazzo Farnese

Palazzo Farnese, auf dem ehemaligen Marsfeld Campo Marzio, nur wenige Schritte von Campo dei Fiori am Tiber gelegen, wurde unter Kardinal Alessandro Farnese erbaut.

Ab Rom: Tagestour Villa d’Este & Hadriansvilla in Tivoli

79,9   € pro Person

Kundenbewertung

Ab Rom: Tagestour Villa d’Este & Hadriansvilla in Tivoli

Bewundern Sie während dieser 7-stündigen Tour ab Rom die prächtige Hadriansvilla und die Gärten der Villa d’Este in Tivoli. Schlendern Sie durch die Gärten von Borgias und ...

 

Fontana in Villa d'Este in Tivoli
Fontana in Villa d'Este in Tivoli

Villa d’Este

Berühmt ist die Villa d’Este in Tivoli für ihre fantastischen Wasserspiele, die sich durch den gesamten Garten der Ville ziehen.

Trevi Brunnen

Der monumentale Trevi-Brunnen stellt den Meeresgott Oceanus im Kampf gegen die Naturgewalten und Fabelwesen dar und ist einer der Besuchermagneten Roms.

Fontana del Gianicolo

Papst Paul V. ließ den monumentalen BrunnenFontana dell'Acqua Paola" an der höchsten Stelle des Gianicolo-Hügels bauen.

Pfeil linksChristliches Rom Antike Bauwerke in Rom Pfeil rechts