| Impressum | Sitemap |

2016 - Ein Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Rom: Jubilee Basiliken Privat Halbtagestour

300,-   € pro Gruppe

Kundenbewertung

Rom: Jubilee Basiliken Privat Halbtagestour

Nehmen Sie eine Pilgerfahrt, um 3 von Roms Jubiläums-Basiliken auf einer 3-stündigen Tour von St. Paul außerhalb der Mauern und mehr zu sehen. Gehen Sie zu den Heiligen Türen, ...

 

Vom 8. Dezember 2015 bis zum 20. November 2016 findet das außerordentliche "Heilige Jahr der Barmherzigkeit" statt.

Am 13. März 2015 verkündete Papst Franziskus bei einer Bußandacht das Heilige Jahr und am 11. April 2015 wurde die Verkündigungsbulle Misericordiae vultus vor der Heiligen Pforte des Petersdoms verlesen.

Die Vatikansichen Gärten
Die Gärten des Vatikan

 

Die Verkündigungsbulle Misericordiae vultus

Misericordiae vultus („Antlitz der Barmherzigkeit“) ist die Verkündigungsbulle zum außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit.

Verkündigungsbulle (in deutsch)

Inhalt des Heiligen Jahres ist der Aufruf der Kirche zur Besinnung der Menschen, dass Geld nicht der höchste Wert im Leben der Menschen ist und dass es eine „schreckliche Falle sei, zu glauben, dass alles im Leben vom Geld abhänge und dass darum alles andere keinen Wert und keine Würde habe“.
Das Heilige Jahr begann am 8. Dezember, dem Tag der Unbefleckten Empfängnis. Aus diesem Anlass wurde die Heilige Pforte im Petersdom geöffnet.

Die Vatikanischen Gärten, ein ort der Ruhe und Andacht
Die Vatikanischen Gärten, ein Ort der Ruhe und Andacht

Zahlreiche Veranstaltungen begleiten das Heilige Jahr. Rund um den Erdball werden die Pforten der Barmherzigkeit geöffnet.
Am Christkönigsfest, dem 20. November 2016, wird das Heilige Jahr mit dem Schließen der Heiligen Pforten beendet.
Möge Barmherzigkeit nicht nur Gottes, sondern auch der Menschheit Handeln bestimmen!

Pfeil linksPetersdom Vatikanische Museen Pfeil rechts